TEO_Sparboxen_R7

Die neue Art zu sparen

Das Sparschwein im Regal füllt sich nur langsam mit Münzen, die Einrichtung von Unterkonten ist mühsam und umständlich.
Mit den virtuellen Sparboxen lassen sich schnell und einfach kleine und große Beträge zurücklegen.

 

Sparbox anlegen

 

Eine Sparbox ist ein virtuelles Sparkonto

Mit einer Sparbox lässt sich ganz einfach auf ein bestimmtes Sparziel hinsparen, zum Beispiel auf eine Urlaubsreise oder eine größere Anschaffung.
Dafür ist keine Umbuchung oder Überweisung auf ein extra Konto notwendig, denn in einer TEO Sparbox wird das Geld nur virtuell „zur Seite gelegt“. 

Eine Sparbox kann durch regelmäßige, automatische oder einzelne Einzahlungen gefüllt werden.

  • Beträge automatisch festlegen (monatlich oder wöchentlich)
  • der Fortschrittsbarometer zeigt an, wie nah Sie Ihrem Sparziel sind
  • keine extra Unterkonten und unbegrenzte Anzahl an Sparboxen
  • Übersichtliche Darstellung und individuelle Anpassungen
  • keine Kontoführungsgebühren oder Negativzinsen

Das bedeutet „virtuell“

Das Geld wird nicht auf ein Sparkonto gelegt, sondern es besteht jederzeit Zugriff darauf. Ihren Kontostand abzüglich der Sparboxen können Sie mit einem Klick einsehen

Beispiele für Sparboxen

1. Sparbox in TEO

Auf der TEO Startseite finden Sie unten eine Toolbar. Dort befindet sich an zweiter Stelle das Icon "Sparboxen".

2. Sparbox anlegen

Durch Klick auf die Kachel "Neue Sparbox" (+) lassen sich diese einfach anlegen. Jede Sparbox lässt sich individuell gestalten und einstellen. 

3. Sparboxen individuell ergänzen

Folgende Informationen können Sie zu Ihrer Sparbox hinzufügen:

Bild hinzufügen: Hier können Sie ein Foto einfügen und haben so Ihr Sparziel immer vor Augen.

Name: Geben Sie Ihrer Sparbox einen Namen, wie beispielsweise "Urlaub", "Sofa", "Motorrad" oder "Sparen für die Enkel".

Sparziel: Tragen Sie hier Ihr Sparziel ein. Sie können den Betrag frei wählen.

Automatisch sparen?: Noch effizienter spart es sich mit einem "Sparplan". Hierzu gibt es die Option einen fixen Betrag festzulegen, der monatlich oder wöchentlich automatisch in die Sparbox fließt. So lassen sich Ihre Ziele schneller erreichen ohne, dass Sie aktiv immer daran denken müssen.

Kategorie: Die Kategorie hilft Ihnen einen besseren Überblick zu behalten, wenn mehrere Sparboxen angelegt sind.

4. Sparziel erreicht!

Der Ladebalken um das Bild wächst mit Ihrem Sparziel mit. Sobald das Ziel erreicht wurde, wird die Sparboxen mit einem grünen Haken hinterlegt.

5. Los geht's!

Viel Freude beim Sparen und Wünsche erfüllen!

Sparbox anlegen

Die häufigsten Fragen

Kategorien

Sparboxen

Was bringen mir die Sparboxen in TEO?

Eine Sparbox ist ein virtuelles Sparkonto: Mit einer Sparbox lässt sich ganz einfach auf ein bestimmtes Sparziel hin sparen, zum Beispiel auf eine Urlaubsreise oder eine größere Anschaffung. Dafür ist keine Umbuchung oder Überweisung auf ein extra Konto notwendig, denn in einer TEO Sparbox wird das Geld nur virtuell „zur Seite gelegt“. Eine Sparbox kann durch regelmäßige automatische oder einzelne Einzahlungen gefüllt werden.

Kann ich eine Sparbox auch wieder auflösen?

Selbstverständlich lässt sich eine Sparbox wieder auflösen – beispielsweise, wenn das Sparziel erreicht ist oder sich die persönlichen Sparpläne ändern. Außerdem kann eine Sparbox aufgelöst werden, wenn das Sparziel erreicht ist.

Kann ich auch eigene Kategorien für meine Sparboxen anlegen?

Nein, zurzeit leider nicht. Für deine Sparboxen stehen nur die in TEO angezeigten Kategorien zur Verfügung. Mit dem Sparbox-Namen und einem Sparbox-Bild ist es allerdings ganz leicht, Sparboxen individuell für das Sparziel einzurichten und so den Überblick zu behalten.

Feedback zu TEO? Feedback zu TEO?